Gegen Laterne geprallt - Fahrer unverletzt
Bild: Eickhoff
Ein 23-jähriger Autofahrer aus Sassenberg ist am Mittwochmorgen mit seinem Auto in Peckeloh gegen eine Laerne geprallt. Auto und Laterne hatten nur noch Schrottwert. Der Fahrer blieb unverletzt.
Bild: Eickhoff

Nach dem Notruf war zunächst auch der Löschzug Versmold alarmiert worden, da berichtet worden war, der Mann sei ins einem Auto eingeklemmt. Ferner eilten der Rettungswagen aus Versmold und das Notarzteinsatzfahrzeug aus Harsewinkel zu der Unfallstelle im Ortsteil Peckeloh.

Als die ersten Helfer eintrafen, konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Der junge Mann sei auf dem Weg zur Arbeit gewesen, berichteten die Polizeibeamten an der Unfallstelle.

Er war aus Richtung Sassenberg kommend in Richtung Versmold unterwegs, als er in der Rechtskurve kurz hinter der Einmündung Buschortstraße die Gewalt über den Kombi verlor und über die Gegenfahrbahn vor die Laterne fuhr.

Durch die Wucht des Aufpralls knickte die Laterne um, der Wagen wurde erheblich beschädigt und musste später abgeschleppt werden.

SOCIAL BOOKMARKS