Melanie Brockamps Bilderbuchkarriere
Die Kinderbuchillustrationen der gebürtigen Rheda-Wiedenbrückerin Melanie Brockamp tragen eine individuelle Handschrift.

Die Titel ihrer zuletzt erschienenen Bücher, wurden vom Verlag Coppenrath herausgebracht. Für das Religionsbuch, „Mein großes Bibel-Wimmelbuch“ stellte Melanie Brockamp die Bebilderung her. Den Text schrieb die Autorin Antonie Schneider. Die Ausgabe „Mein Märchen-Wimmelbuch“ schuf Melanie Brockamp allein durch ihre Bildgestaltung. Beide Bücher regen nicht nur die Fantasie der drei- bis achtjährigen Kinder an, sondern faszinieren wegen der Vielfalt auch Erwachsene und lassen sie eintauchen in eine märchenhafte, durch den Alltag oft verschüttete Welt. Beide Bände sind Zeugnis des meisterhaften Handwerks, der künstlerischen Begabung und der tiefen Liebe Melanie Brockamps zu ihrem Metier. Nicht wenige ihrer Bücher entstanden im Haus ihrer Eltern an der Eickelstraße in Wiedenbrück, in dem die Ehefrau mit ihren Kindern besuchsweise gern lebt, weil dort ihre alte Heimat ist.

Farbauftrag in Handarbeit

Melanie Brockamp besuchte das Ratsgymnasium in Wiedenbrück bis zum Abitur 1993. Ihr Maltalent war längst erkennbar geworden. Darum entschloss sie sich zum Studium an der Fachhochschule in Hannover. Im Jahr 2000 legte sie die Prüfung zur Grafik-Designerin ab. Als Praktikantin bekam sie Kontakt zum Arena-Verlag und erhielt den Auftrag für ihr erstes Kinderbuch. Weitere Aufträge dieses und anderer Unternehmen folgten. Sie illustrierte Kinderbücher mit und ohne Text. Nach ihrer Heirat mit einem Architekten in Hannover schenkte sie ihrer Tochter Lucia (heute sieben Jahre alt) und ihrem Sohn Laszlo (drei Jahre alt) das Leben. Für ihre bildlichen Darstellungen in ihren Kinderbüchern entwickelte sie einen ganz eigenen Stil. Alle handelnden Figuren darin, die Landschaften und die Situationen zeichnet die gebürtige Rheda-Wiedenbrückerin mehrfach, zuletzt farbig in Aquarell oder Pastell. Dafür benutzt Melanie Brockamp transparentes Zeichenpapier, das zur Fertigstellung der Bilder in Lagen übereinandergelegt wird, bis die perfekte Bildkomposition durch individuellen Farbauftrag in Handarbeit entstanden ist. Der Einsatz von Computertechnik ist ausgeschlossen. Dadurch erhalten ihre Bilder eine einmalige Note.

Bücher wimmeln von Szenen

In Melanie Brockamps künstlerischen Schaffen nehmen so genannte „Wimmelbücher“ einen herausragenden Platz ein. Wie der Name „Wimmelbuch“ schon andeutet, zeigen die Zeichnungen jeder Buchseite eine Vielzahl von Personen in unterschiedlichen Handlungsabläufen. Dort beweist sich die Meisterschaft von Melanie Brockamp. Sie fügt in dem „Märchen-Wimmelbuch“ auf wunderbare Weise auf jeder Seite viele Märchen zu einer stimmigen Gesamtkonzeption zusammen. Selbst Erwachsene, die sich ein Stück Kindheit bewahrt haben, versuchen die jeweiligen Märchen zu erkennen. Die Brockamp-Malerei im Bibel-Wimmelbuch lässt den Text von Antonie Schneider für Kinder spannend werden und führt bildhaft auch Erwachsene durch die schönsten Geschichten des Alten und Neuen Testaments.

SOCIAL BOOKMARKS