Torsten Schrammen führt Piratenpartei
Der erste Vorstand des Kreisverbands Gütersloh der Piratenpartei: (v. l.) die Beisitzer Jonas Aust und Florian Lindhorst, der zweite Vorsitzende Sven Böhle, Schriftführerin Irmgard Schrammen und der Vorsitzende Torsten Schrammen.

Schrammen hat bereits bei der Landtagswahl im vergangenen Jahr in Harsewinkel, Herzebrock-Clarholz und Gütersloh für die Piratenpartei kandidiert (695 Erststimmen, 1,23 Prozent). An der vierstündigen Gründungsversammlung nahmen Mitglieder der Piratenpartei und interessierte Bürger teil.

Zum stellvertretenden Kreisvorsitzenden wurde Sven Böhle aus Schloß Holte-Stukenbrock gewählt. Irmgard Schrammen (Harsewinkel) fungiert als Schatzmeisterin, Jonas Aust und Florian Lindhorst (beide Gütersloh) arbeiten als Beisitzer im Vorstand.

Regelmäßiger Stammtisch

Die Mitglieder der Piratenpartei im Kreis Gütersloh waren bisher nur über einen Stammtisch und über das Internet organisiert. Mit dem Kreisverband als Basis wollen sie bei kommenden Wahlen Parlamentssitze erobern. Vor allem für die Bürger soll es in Zukunft einfacher werden, mit den lokalen Parteimitgliedern in Kontakt zu treten und sich an der politischen Willensbildung zu beteiligen. „Durch die Gründung des Kreisverbands besteht nun auch im Kreis Gütersloh die Möglichkeit, direkt an transparenter Politik mitzuwirken“, so der Vorsitzende Torsten Schrammen.

Alle 14 Tage gibt es künftig einen Stammtisch. Der nächste findet  an diesem Dienstag ab 20 Uhr in der Gaststätte Bermpohl an der Berliner Straße 158 in Gütersloh statt.

SOCIAL BOOKMARKS