Betrunkener beschimpft Polizeibeamte
Bild: Eickhoff
Heftigen Widerstand leistete ein Betrunkener, der von Polizeikräften überprüft werden sollte.
Bild: Eickhoff

Ein Polizeibeamter, der alarmiert worden war, näherte sich dem Wagen und der Mann flüchtete. Dem Fahrzeughalter war es nach Angaben der Polizei noch gelungen, den aggressiven Mann wieder aus seinem Auto zu bekommen. Als der Betrunkene mitbekam, dass die Polizei anrückte, machte er sich aus dem Staub.

Zeugen verfolgen den alkoholisierten Mann

Vorher gestikulierte der Mann wild und bedrohte und beschimpfte die Zeugen, die den Vorgang beobachteten. Einige der Passanten verfolgten den Mann in sicherem Abstand. Sie konnten den eintreffenden Polizeibeamten den Weg zu einem Grundstück weisen, wo sich der Mann versteckt hatte.

Ausnüchterung in der Polizeiwache

Bei seiner Festnahme wehrte er sich wiederum heftig, so dass schließlich die Besatzungen dreier Streifenwagen nötig waren, um den Tobenden unter Kontrolle zu bringen. Er wurde anschließend zur weiteren Überprüfung und Ausnüchterung zur Polizeiwache gebracht.

SOCIAL BOOKMARKS