Gütersloher in Australien erstochen
Bild: Google

Ein 30 Jahre alter Gütersloher ist am frühen Freitagmorgen im australischen Brisbane auf offener Straße erstochen worden. Zu der Untat kam es auf der Milton Road, in der Nähe befinden sich die Jugendherberge von Brisbane und mehrere Unterkünfte für Rucksacktouristen.

Bild: Google

Der Gütersloher (der Name ist der Redaktion bekannt) war als Rucksacktourist in Queensland im östlichen Australien unterwegs. Nach Aussagen der Polizei in Queensland wollte der Mann gemeinsam mit einem Begleiter am frühen Freitagmorgen gegen 4 Uhr auf dem Weg zu ihrer Unterkunft die Milton Road in Brisbane überqueren, als er mit einem Pkw-Fahrer in Streit geriet. Das Fahrzeug soll die Deutschen beinahe angefahren haben.

Stiche in Rücken und Bauch

Der 33 Jahre alte Fahrer des Wagens, Jamie S., stieg der Polizei zufolge aus seinem Kleinwagen aus und stach mit einem Messer mehrfach in Rücken und Bauch des Güterslohers, wie das Internet-Portal News.com berichtet. In dem Wagen soll sich auch eine Frau befunden haben. Notärzte kämpften vor Ort um das Leben des Deutschen, vier Stunden später starb er jedoch im Krankenhaus.

Anklage wegen Mordes

Der arbeitslose Jamie S. wurde dem Online-Portal 9News zufolge nach öffentlicher Fahndung am Samstag festgenommen. Am Montag wurde er dem Haftrichter vorgeführt. Die Anklage lautet 9News zufolge auf Mord. Er befindet sich weiter in Untersuchungshaft und soll am 6. November erneut vor Gericht erscheinen.

Das Opfer war Medienberichten zufolge Anfang des Jahres für einen einjährigen Urlaub nach Australien gereist. Der Mann soll das Evangelisch-Stiftische Gymnasium besucht haben und war im Kreis Gütersloh sportlich aktiv. Die Eltern des Mannes waren am Freitag von der Gütersloher Polizei über das Verbrechen informiert worden. Aus dem Auswärtigen Amt heißt es, die Angehörigen würden vom Generalkonsulat Sydney konsularisch betreut und man stehe mit den australischen Behörden in Kontakt.

Am Ort des Verbrechens an der Milton Road in Brisbane legten Freunde des Opfers Blumen nieder. Brisbane ist die Hauptstadt von Queensland und die drittgrößte Stadt Australiens.

SOCIAL BOOKMARKS