Kleine kecke Tauben und Kampfhühner
Archivbild: Darhoven
Faszination Federvieh: Die Brüder Bastian und Felix hatten bei der Ortsschau im vergangenen Jahr ihre helle Freude an dem großen amerikanischen Leghorn.
Archivbild: Darhoven

Am  Sonntag, 5. November, haben die Besucher von 10 bis 16.30 Uhr die Gelegenheit, das Geflügel zu bewundern. Etwa 600 Hühner, Zwerghühner, Tauben und Japanische Legewachteln werden dann in der Mehrzweckhalle ausgestellt – das sind etwa 100 Tiere mehr als im vergangenen Jahr. „Das freut den Vorstand und die Ausstellungsleitung“, sagt der Schriftführer des RGZV, Jens Nathmann. Einen besonderen Anblick bietet das Ko Shamo, ein kleines japanisches Kampfhuhn, das in einer Sonderschau in Harsewinkel gezeigt wird.

Bürgermeisterin ehrt Sieger

Auch ist die Interessengemeinschaft der Portugiesischen Tümmler, eine kleine kecke Taube, vor Ort, um die Tiere zu präsentieren. Am  Samstag ab 16 Uhr werden die besten Züchter von Bürgermeisterin Sabine Amsbeck-Dopheide und einem Vertreter des Kreisverbands der Rassegeflügelzüchter geehrt. Den Besuchern stehen eine Tombola sowie selbstgebackene Köstlichkeiten zur Verfügung. „Natürlich stehen die Züchter interessierten Hühnerhaltern gern mit Rat und Tat zur Seite, besonders, wo in Zeiten von Lebensmittelskandalen das Huhn wieder im Garten Einzug hält“, teilte Jens Nathmann mit, der alle Interessierten zur Rassegeflügel-Ausstellung einlädt.

SOCIAL BOOKMARKS