Vogelparadies in der Mehrzweckhalle
Bild: Darhoven
Die Mitglieder des Vogelschutz- und Zuchtvereins Harsewinkel bereiten sich tatkräftig auf die bevorstehende Ortsschau, die am Wochenende in der Mehrzweckhalle auf die Beine gestellt wird, vor. Die Schau findet am morgigen Samstag von 14 bis 19 Uhr sowie am Sonntag von 9 bis 17 Uhr statt.
Bild: Darhoven

Geöffnet ist die Ausstellung am morgigen Samstag von 14 bis 19 Uhr und am Sonntag, 29. Oktober, von 9 bis 17 Uhr. Die Frauen der Vereinsmitglieder backen Kuchen und brühen Kaffee auf. Alle Interessierten sind dazu eingeladen. Mit Kanarien, Exoten, Europäischen Vögeln, Wellensittichen und Großsittichen wird den Besuchern ein breit gefächerter Rassemix präsentiert. Rund 250 Tiere werden im Vorfeld Zuchtrichtern für eine Bewertung vorgestellt. Die Siegerehrung der besten Züchter ist am Samstag ab 17 Uhr geplant. Zudem wird es eine Tombola geben. Aufgrund der Bauarbeiten am Tecklenburger Weg ist die Zufahrt zur Mehrzweckhalle nur über die ausgeschilderte Umleitung möglich. Die Organisatoren bitten alle Besucher, den Hinweisschildern „Vogelschau“ zu folgen.

Population von Bienen und Insekten fördern

Die 21 Mitglieder haben im Vorfeld schon ganze Arbeit geleitet: Sie investieren viele Stunden, um die Mehrzweckhalle in ein Vogelparadies zu verwandeln. Zahlreiche Ausstellungskäfige, Stellwände und Großvolieren wurden aufgebaut. Für eine herbstliche Atmosphäre sorgen, Strauchschnitt, Tannengrün, Äste und Laub. Die Besonderheit: Es gibt eine begehbare Voliere, in der die Züchter ihre schönsten Tiere ausstellen werden. Während der Ausstellung stehen die Vereinsmitglieder bereit, um Besuchern einen Überblick über die bunte Vogelwelt zu geben. Schwerpunktthema ist in diesem Jahr das Anlegen von Vogelschutzhecken und Flächen mit Stauden, die die Population von Bienen und Insekten fördern. Auch der Harsewinkeler Imkerverein wird vor Ort sein.

SOCIAL BOOKMARKS