Autofahrer hinterlässt Spur der Verwüstung
Bild: Schäfer
Unter anderem eine Straßenlaterne ist Samstagnacht bei einem Unfall auf der Osthoffstraße demoliert worden.
Bild: Schäfer

Wie die Polizei mitteilte, ist es Samstagnacht gegen 23.55 Uhr zu dem Unfall gekommen. Ein bisher nicht ermittelter Autofahrer war mit seinem VW auf der Osthoffstraße aus Richtung Südstraße kommend unterwegs. Aus noch nicht geklärter Ursache kam der Fahrer nach links von der Fahrbahn ab und beschädigte dabei einen Baum. Anschließend fuhr er weiter und verließ dabei erneut die Straße. Das Auto beschädigte einen weiteren Baum und demolierte eine Straßenlaterne. Anschließend beobachteten Zeugen, dass drei augenscheinlich männliche Personen den Wagen wieder auf die Straße schoben. Während einer der drei Männer mit dem Auto in Richtung Südstraße davon- fuhr, gingen die anderen Personen zu Fuß weiter. Der Fahrer ist nach Angaben der Polizei wie folgt beschrieben worden: 25 bis 27 Jahre alt, er trug einen Dreitagebart und eine schwarze Kappe. Die Polizei sucht weitere Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und Angaben zu dem Fahrer oder dem Auto machen können. Hinweise nimmt die Polizei Gütersloh unter Telefon 05241/8690 entgegen.

SOCIAL BOOKMARKS