Eva (3) gewinnt Party im Schützenheim
Bild: Baum
Die Preisträger freuen sich gemeinsam mit den Organisatoren und Sponsoren des Gewinnspiels im Rahmen der Clarholzer Herbstwoche über ihre Hauptgewinne.
Bild: Baum

Sie alle hatten Symbole in den Schaufenstern von zahlreichen Geschäften in Clarholz gezählt, Zettel ausgefüllt und abgegeben. Die richtige Antwort lautete 73. „Ich sehe ganz viele gespannte Kindergesichter“, sagte Markus Hombrink, der Sprecher der Aktionsgemeinschaft Herbstwoche, voller Vorfreude. Nia Summer (6) spielte die Glücksfee und zog Zettel für Zettel aus der Lostrommel. Für einen Friseurbesuch gab es ebenso Gutscheine wie für Backstube, Gasthaus, oder Eiscafé, Kuscheldecke, Körnerkissen, Dekorationsartikel, Holzkohle, Adventskalender oder eine Kühlbox fürs Auto. Die Bandbreite war dank der Unterstützung der 33 Einzelhändler und Gewerbetreibenden aus Clarholz und Umgebung weit gesteckt.

Markus Hombrink, Heidi Pollmeyer und Andreas Burholt von der Aktionsgemeinschaft Herbstwoche sowie Kerim Kaya und Rolf-Peter Dompke von der Kreissparkasse Clarholz übergaben die Preise. Als Hauptgewinn gab es eine Ballonfahrt und einen Goldbarren im Gesamtwert von 500 Euro, gestiftet von der Kreissparkasse. Gezogen wurde Anke Hildebrandt. Ihr Ehemann Silvio und ihre Kinder Lara und Timo nahmen den Preis stellvertretend entgegen. Den zweiten Preis, ein Akkugeräte-Set, gestiftet von Rampelmann und Spliethoff aus Beelen, gewann Verena Kroll. „Wir haben einen Garten, da können wir das grade in der Herbstzeit gut gebrauchen“, sagte sie.

Über den dritten Preis, einen Einkaufsgutschein im Wert von 150 Euro bei der Drogerie DM, freute sich Brigitte Populoh. Agnes Schmitz bekam ebenfalls einen Gutschein im Wert von 150 Euro, den sie in einem Rewe-Markt einlösen darf. Agnes Große Halbuer aus Beelen kommt demnächst in den Genuss einer Anwendung bei Nicole Jeschke im Gesundheitszentrum – Wert 150 Euro.

Zum ersten Mal spendierte die Schützenbruderschaft St. Hubertus Clarholz-Heerde einen Hauptpreis. Eva (3) gewann einen Gutschein für die Nutzung des Partysaals im Schützenheim für eine Veranstaltung ihrer Wahl. Ob dort im nächsten Jahr der 40. Geburtstag vom Vater Martin Klaesvogt gefeiert wird oder in 15 Jahren der 18. Geburtstag von Eva, soll noch beraten werden.

 Ein Dank ging an alle Sponsoren des Gewinnspiels und ein besonderer an Franz Sandmann. Er wurde nach 42 Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit in den Ruhestand verabschiedet. Der engagierte Clarholzer war Mitgründer der Aktionsgemeinschaft Herbstwoche und des Gewerbevereins.

SOCIAL BOOKMARKS