Adenauerplatz putzt sich heraus
Zentraler Treffpunkt: Eine Fläche mit enormem Publikumsverkehr ist der Konrad-Adenauer-Platz schon heute. Durch eine Sitzstufenanlage in der Uferzone, den angrenzenden Emsbalkon sowie zusätzliche Verweilgelegenheiten auf dem Platz selbst soll in Zukunft die Aufenthaltsqualität deutlich erhöht werden. Mit Lesestoff können sich Passanten an der grauen Bücherbox versorgen (l.), die der Rotaryclub sponsert.