Fahrer verletzt Jugendliche und flüchtet
Bild: dpa
Mit Rettungswagen wurden am Mittwochabend zwei junge Leute nach einem Unfall in Rietberg-Mastholte in Krankenhäuser gebracht.
Bild: dpa

Der Vorfall hat sich laut Polizeibericht um kurz vor 23 Uhr im Rietberger Ortsteil Mastholte ereignet. Die kleine Gruppe Jugendlicher hatte sich von einer Geburtstagsfeier entfernt, die in der Nähe stattfand, und an den Rand der Straße Stukenfeld gesetzt. Als der 26-jährige Autofahrer in die Straße einbog, kollidierte sein Wagen mit den drei jungen Menschen.

Zeugenhinweise führen Polizei zu Unfallverursacher

Doch statt sich um die Verletzten zu kümmern, setzte er sein Fahrzeug zurück und flüchtete vom Unfallort. Aufgrund von Zeugenhinweisen gelang es der Polizei, die Spur zum flüchtigen Fahrer aufzunehmen. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Unfallflucht. Die beiden schwerverletzten Partygäste wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser in der Nähe gebracht.

SOCIAL BOOKMARKS