Einbrecher verwüsten Verler Vereinsheim
Bild: Steinecke
Auf dem Stadiongelände des SC Verl ist zwischen Mittwoch, 14 Uhr, und Donnerstag, 8 Uhr, eingebrochen worden. Kriminelle hinterließen dabei eine Spur der Verwüstung in den Räumlichkeiten des SC Verl.
Bild: Steinecke

Wie es in der Mitteilung der Kreispolizeibehörde Gütersloh heißt, hätten sich die Einbrecher gewaltsam Zutritt zu verschiedenen Bereichen des Vereinsheims an der Poststraße verschafft. Dabei seien die Kriminellen nicht zimperlich vorgegangen. Mehrere Türen und Fenster wurden massiv aufgehebelt und dadurch schwer beschädigt.

Höhe des Schadens bisher nicht zu beziffern

Im Inneren durchwühlten die Ganoven sämtliche Räume, darunter die Kabine der 1. Mannschaft sowie das Jugendbistro. Auch dabei entstand Sachschaden - unter anderem an Schränken und Innentüren, die ebenfalls gewaltsam aufgebrochen wurden. Laut einem Medienbericht soll auch versucht worden sein, den Tresor der Geschäftsstelle aufzubrechen.

Ob und was die Kriminellen bei der Aktion gestohlen haben, steht laut Polizei noch nicht fest. Die Beamten waren bis zum Donnerstagmittag mit der Spurensicherung beschäftigt.

Polizei sucht Zeugen

Die Polizei Gütersloh sucht nun Zeugen zu der Tat. Wer kann Angaben zu diesem Einbruch machen? Wer hat verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Tatzeitraum am Vereinsheim an der Poststraße beobachtet?

Hinweise dazu nimmt die Polizei in Gütersloh unter der Telefonnummer 05241/869-0 entgegen.

SOCIAL BOOKMARKS