19-Jähriger bespuckt Polizisten
Ein alkoholisierter 19-jähriger Ahlener hat am Sonntagmorgen einen Polizisten in Ahlen angegriffen und bespuckt.

Die Polizei war in die ambulante Notaufnahme des St.-Franziskus-Hospitals zur Hilfe gerufen worden, weil sich ein 19-Jähriger renitent und uneinsichtig verhielt. Der stark alkoholisierte junge Mann sollte wegen einer Verletzung im Krankenhaus bleiben, was er jedoch nicht wollte. Aufgrund seiner körperlichen alkoholbedingten Verfassung bestand bei dem Ahlener die Gefahr weiterer Verletzungen.

Daraufhin entschlossen sich die Beamten, den 19-Jährigen zum eigenen Schutz in Gewahrsam zu nehmen, was zunächst kein Problem darstellte. Während des Transports zum Streifenwagen sperrte sich der Mann gegen die Maßnahme, stieß einem Beamten sein Knie gegen den Oberschenkel und bespuckte ihn mehrfach.

SOCIAL BOOKMARKS