Vorfall im Hospital: Identität geklärt

Die Identität der Frau, die am Sonntagmittag bewusstlos im Ahlener St.-Franziskus-Hospital zusammengebrochen ist, ist geklärt.

Ein Mann hatte die Frau zur Pforte des Krankenhauses gebracht. Nach seinen Angaben stamme die Frau aus seiner Nachbarschaft, allerdings kenne er ihren Namen nicht. Sie sei an seiner Tür erschienen und habe einen medizinischen Notfall geschildert. Der Mann habe die Frau dann mit seinem Auto in das Krankenhaus gebracht.

Die Polizei Warendorf bedankt sich für die Mitarbeit.

SOCIAL BOOKMARKS