Diebinnen stehlen Seniorin den Schmuck
Die Polizei fahndet nach zwei Trickdiebinnen, die am Dienstagmorgen eine Beckumer Seniorin bestahlen.

Die Seniorin ging bei geöffneter Wohnungstür in die Küche, um etwas zum Schreiben zu besorgen. Die Frau folgte ihr und verwickelte sie in ein Gespräch. Das nutzte eine Komplizin, um in die Wohnung zu gelangen. Hier stahl sie aus dem Schlafzimmer Schmuck. Als die Seniorin die zweite Person bemerkte, verließen die beiden Frauen die Wohnung.

Die Frau an der Wohnungstür war etwa 35 bis 40 Jahre alt, circa 1,65 Meter groß und sprach gut deutsch. Sie hatte eine normale Statur und dunkle Haare. Die Frau war mit einer Hose bekleidet und trug eine Umhängetasche. Ihre Komplizin war etwa 60 Jahre alt und 1,60 Zentimeter groß. Sie war korpulent, von dunklerer Hautfarbe und hatte graue Haare.

Hinweise zur Identität der beiden gesuchten Frauen nimmt die Polizei Beckum unter Tel.02521 / 9110 oder per E-Mail an poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen.

SOCIAL BOOKMARKS