Post zieht zu Horstkötter Floristik
Bild: Krogmeier
In der neuen Post-Filiale bei Horstkötter Floristik werden Stefan Gödde und Christina Pospischil weiter tätig sein.
Bild: Krogmeier

Und für diesen Umzug müssen keine weiten Wege zurückgelegt werden, denn künftig wird die neue Filiale in den Räumen der J. H. Horstkötter (Floristik) an der Wilhelmstraße 12-14 ihr Zuhause haben, also nur einen Katzensprung vom derzeitigen Standort entfernt.

Bislang hatte die Post im Geschäftshaus Gödde an der Wilhelmstraße 35-37 direkt am Hindenburgplatz ihr Quartier. Da dieses Gebäude abgerissen werden und für einen Neubau Platz machen soll, muss die Filiale Ende September geschlossen werden (die „Glocke“ berichtete). Seit dies bekannt ist, wurde händeringend nach einem neuen Geschäftshaus für die Filiale gesucht. D

iese Suche ist nun beendet: Die Deutsche Post und die Firma J. H. Horstkötter GmbH & Co. KG (Floristik) an der Wilhelmstraße 12-14 eröffnen am 29. September pünktlich um 9 Uhr in der Püttstadt diese neue Filiale. Hier übernimmt den kompletten Service der bisherigen Filiale Wilhelmstraße 35-37, die letztmalig am 28. September in der Zeit von 9 bis 10 Uhr geöffnet ist. Danach wird umgezogen.

„Die neue Filiale sichert weiter den Postservice am Standort Beckum“, machte gestern Rainer Ernzer, Pressesprecher der Deutschen Post, im Gespräch mit der „Glocke“ deutlich. In der neuen Filiale werden die Kunden wie gewohnt unter anderem Brief- und Paketmarken, Einschreibenmarken oder Packsets kaufen können, führte er weiter aus. „Die Annahme von Brief- und Paketsendungen, Dienstleitungen der Postbank sowie Auskünfte zu Produkten und Service gehört ebenso zum Angebot der neuen Filiale“, führte Ernzer aus.

Der gewohnte Post-Service wird also auch in der neuen Filiale angeboten. Und nicht nur das: Die Kunden müssen sich nicht auf neue Ansprechpartner einstellen. Das gesamte Team wechselt mit in die neuen Räume. Als Angestellte der Firma Horstkötter Floristik stehen auch in der Zukunft Stefan Gödde und Christina Pospischil ganztags und Maria Hanskötter halbtags für die Kunden zur Stelle.

Lange Öffnungszeiten sind ein Plus

„Neben den kundenfreundlichen Öffnungszeiten haben die Filialen im Einzelhandel den weiteren Vorteil, dass die Kunden verschiedene Einkäufe schnell und bequem an einem Ort erledigen können.“ Für Rainer Ernzer ist die Eröffnung der neuen Post-Filiale in Beckum eine gute Lösung, zumal den Kunden die bisherigen kompetenten und geschulten Mitarbeiter bei Wünschen und Fragen zu Postleistungen zur Seite stehen werden.

Insbesondere die Zufriedenheit bei den längeren Öffnungszeiten, das freundliche Auftreten der Mitarbeiter und die Erreichbarkeit der Filialen würden hervorstechen, ergänzte der Pressesprecher und verwies auf eine Studie des unabhängigen Forschungsinstituts Service-Barometer. Das Postgeheimnis bleibt auch in den Filialen im Einzelhandel voll und ganz gewahrt. Das Team der neuen Filiale wird hierzu genauso verpflichtet wie Postmitarbeiter.

Unter www.postfinder.de gibt es die Möglichkeit die nächstgelegenen Filialen inklusive Öffnungszeiten zu finden. Auch Standorte von Briefkästen und deren Leerungszeiten sowie Standorte von Packstationen sind dort zu ermitteln.

SOCIAL BOOKMARKS