Rosenmontagsumzug in Beckum findet statt
Archivbild: Husmann
Entgegen aller Befürchtungen kann der Rosenmontagsumzug in Beckum ganz normal um 11.11 Uhr starten.
Archivbild: Husmann

Im Koordinierungsgremium unter Leitung von Elmar Liekenbröcker, Fachbereichsleiter Sicherheit und Ordnung, waren Vertreter von Ordnungsamt, Feuerwehr, Polizei, Bauordnung, THW und den Städtischen Betriebe zur Planung von Großveranstaltungen zusammengekommen.

„Die aktuellen Prognosen mehrerer Wetterdienste sagen für Beckum bis mittags Windgeschwindigkeiten von etwa 30 und Böen von 60 bis 70 Stundenkilometern vorher. Damit könne der Beckumer Rosenmontagszug gefahrlos stattfinden“, heißt es in der Pressemitteilung weiter.

Die Wetterlage und die -prognosen werde aber  weiter beobachtet. Sollten sich erhebliche Verschlechterungen einstellen, so behalte sich das Gremium vor, den Zug in Absprache mit der Karnevalsdachgesellschaft „Na, da wären wir ja wieder“ als Veranstalter zu verkürzen oder zu beenden.

Wie geplant werden sich um 11.11 Uhr mehr als  2300 Aktive aus 22 Karnevalsgesellschaften und weiteren Gruppen mit 40 Karnevalswagen, 39 Fußgruppen und 19 Kapellen in Bewegung setzen und dem Wetter mit Fröhlichkeit und guter Laune trotzen.

SOCIAL BOOKMARKS