Drei Verletzte nach Unfall auf der B 475
Bild: Altenseuer
An der Abbiegung Nordring auf dem Westring (B 475) in Ennigerloh kam es am Samstag zu einem Verkehrsunfall, der drei Verletzte forderte. Die Einsatzkräfte des Löschzugs Ennigerloh sicherten die Unfallstelle ab.
Bild: Altenseuer

Eine 67-jährige Ennigerloherin wollte mit ihrem Pkw von der B 475 nach links auf den Nordring abbiegen. Dabei übersah sie eine 34-jährige Frau aus Wetter mit ihrem Pkw, die ihr entgegenkam. Durch den Zusammenstoß wurden die beiden Fahrzeugführerinnen laut Polizei leicht verletzt und in Krankenhäuser in Oelde und Warendorf gebracht. Eine 51-jährige Frau aus Herne, die sich als Beifahrerin im Fahrzeug der 34-Jährigen befand, wurde durch den Unfall schwer verletzt. Sie musste in ein Krankenhaus nach Münster gebracht werden.

Während der Unfallaufnahme wurde die B 475 zeitweise voll gesperrt. Der Löschzug Ennigerloh und der Rettungsdienst wurden alarmiert. Die Einsatzkräfte sicherten die Unfallstelle ab, unterstützten den Rettungsdienst und beseitigten ausgelaufene Betriebsstoffe. Die Feuerwehr war mit vier Fahrzeugen und 17 Einsatzkräften vor Ort, hinzu kamen drei Rettungswagen aus Ennigerloh, Oelde und Beckum sowie der Notarzt aus Warendorf. Gegen 18.55 Uhr konnte der Einsatz beendet werden.

SOCIAL BOOKMARKS