Unfall fordert drei Schwerverletzte
Bild: Schomakers
Die B 475 in Westkirchen ist  am Dienstagabend aufgrund eines Verkehrsunfalls voll gesperrt gewesen.  Fünf Personen sind verletzt worden, zwei von ihnen schwer. 
Bild: Schomakers

Eine 27 Jahre alte Frau aus Beelen war in ihrem Polo aus Westkirchen kommend in Richtung Warendorf unterwegs. Vor ihr fuhren ein 52-jähriger Hoetmarer und eine 46-jährige Beelenerin. Die beiden Fahrzeuge vor der Beelenerin bremsten ab, weil ein weiteres Fahrzeug davor nach links auf die Zufahrt zum Sportplatz abbiegen wollte. Die junge Frau fuhr auf den Pkw des 52-jährigen Mannes auf und schob dessen Fahrzeug auf den Wagen der 46-Jährigen Beelenerin. Der Polo der 27-Jährigen wurde durch die Wucht des Aufpralls auf die Gegenfahrbahn geschleudert, wo sie mit dem entgegenkommenden Renault eines 36-jährigen Hiltrupers kollidierte.

Die 27-jährige Beelenerin, der 36-jährige Hiltruper und der 52-jährige Hoetmarer wurden durch den Verkehrsunfall schwer verletzt und in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Die B 475 musste für die Dauer der Unfallaufnahme komplett gesperrt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von 40.000 Euro.

SOCIAL BOOKMARKS