Maxx Wolke repariert Träume von Kindern
Das Kindertheater Don Kidschote zeigt das Stück „Maxx Wolke – Traumreperaturen aller Art“ im Telgter Bürgerhaus.

Zum Inhalt: Maxx lebt in Himmelshausen in den Wolken direkt neben dem „Himmelaya“, den höchsten Bergen der Erde. „Traumreparaturen jeder Art!“ steht auf seinem großen Eingangsschild. Denn Maxx ist Traumtüftler von Beruf. Jeden Tag bekommt er neue Aufträge und muss die Träume der kleinen und großen Menschen auf der Erde wieder in Ordnung bringen. Ronalda will endlich ein Tor schießen. Jan Philip wünscht sich Denise zu küssen. Eva-Maria will sich mal richtig gruseln. Maxx hat so viel zu tun, dass er selbst seine eigenen Träume schon vergessen hat.

Und dann wird ihm alles zuviel und es reicht ihm. Ab jetzt bekommen alle nur noch den gleichen Traum. Alles neu, alles gleich, alles schön, alles billig lautet nun die Devise. Aber so geht das auch nicht: Das ist doch viel zu langweilig. Los geht die Reise zu spannenden Begegnungen, unbekannten Gefahren, sentimentalen Momenten, lustigen Erlebnissen und neuen Erkenntnissen.

Mit viel Musik und in einem fantasievollem Bühnenbild der Kinderbuchillustratorin Selda Soganci können die Zuschauer mit auf die spannende Reise gehen. Sie ist für Kinder bis zehn Jahren geeignet. Ausgezeichnet wurde das Stück als Kindertheater des Monats durch das Kultursekretariat NRW. Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit der Offenen Ganztagsschule Telgte. Karten kosten im Vorverkauf fünf Euro, an der Tageskasse sechs Euro.

Informationen und Tickets gibt es bei Tourismus + Kultur Telgte an der Kapellenstraße 2, 02504/690100.

SOCIAL BOOKMARKS