Schützenfest wieder im Bürgerhaus
Der Vorstand der Johannisbruderschaft Sendenhorst hatte zur Herbstversammlung eingeladen. Das Bild zeigt den aktuellen Vorstand mit (v. l.) Josef Volkery (Oberst), Lambert Triebus (Fähnrich), Clemens Paschert (König), Helmut Puke (Leutnant), Jürgen Haarmeyer (Königskorporal), Bernd Petry (Königskorporal), Karl-Heinz Schwermann (stellvertretender Leutnant), Holger Kuhlmann (stellvertretender Geschäftsführer), Dietmar Specht (Geschäftsführer), Franz Nordhoff (Fahnennebengänger) und Werner Dufhues (stellvertretender Oberst).

Obwohl der Veranstaltungsort feststeht, macht sich der Vorstand Gedanken über Alternativen. Grund sei die sich abzeichnende, unsichere Weiterführung des Saalbetriebs im Bürgerhaus, heißt es in einer Mitteilung.

Zur traditionellen Herbstversammlung begrüßte Oberst Josef Volkery 66 Johannisbrüder. Sein besonderer Gruß galt dem amtierenden König Clemens Paschert. Die Versammlung diskutierte ausgiebig über die Aufnahme neuer Lieder in das Bruderschaftsbuch. Vier der vorgestellten Stücke fanden Zustimmung bei den Johannisbrüdern und werden zukünftig in der Neuauflage des Bruderschaftsbuchs zu finden sein. Positiv stellt sich die Kassenlage der Johannisbruderschaft dar. Die Kassenprüfer Ludwig Schmülling und Peter Holthaus attestierten dem Geschäftsführer Dietmar Specht eine einwandfreie Kassenprüfung. Auf Antrag der beiden Kassenprüfer wurden der Geschäftsführer und der Vorstand entlastet.

Erst in einer geheimen Abstimmung, die ein Johannisbruder beantragt hatte, entschied sich die Versammlung dafür, dass Schützenfest 2018 wieder im Bürgerhaus zu feiern.

Geschäftsführer Dietmar Specht machte auf wichtige Termine aufmerksam, die in nächster Zeit auf der Agenda der Johannisbrüder stehen: Dienstag, 19. November: Teilnahme am Volkstrauertag; Montag, 25. November: Pflanz- und Wässerungstermin im Bürgerwald; Samstag, 27. Januar 2018: Winterkränzchen im Gasthaus „Waldmutter“; Samstag, 17. März 2018: Frühjahrsversammlung mit Vorstandswahlen im Bürgerhaus; Samstag, 16. Juni 2018: Teilnahme an den Feierlichkeiten des Bürgerschützenvereins St. Johannes in Drensteinfurt; Samstag bis Montag, 23. bis 25. Juni 2018: Schützenfest der Johannisbruderschaft Sendenhorst im Bürgerhaus.

SOCIAL BOOKMARKS