„Jeder soll in der Liga spielen, die er sich leisten kann“
Die Verantwortlichen des FC Gütersloh mit dem prominenten Gastredner Andreas Rettig (3. v. r.)