Perfektes Wochenende für Fußball-Talente
Bild: Rollié
Daria Ziegler erzielte die Führung für Oeldes B-Juniorinnen im Duell mit Borussia Emsdetten.
Bild: Rollié

Beckums A-Junioren mussten dafür nicht einmal spielen. Die Gäste aus Ense, Tabellenletzter und möglicherweise von der Soester Allerheiligenkirmes ausgebremst, traten nicht an. Am kommenden Wochenende ist spielfrei. Somit hatte die BSV Glück, und die jeweils zweiwöchigen Sperren von Abdullah Kilic, Milad Ghafori und Onur Seker griffen in keinem Pflichtspiel.

Beckums B-Junioren setzten ihren Aufwärtstrend fort und siegten mit 4:1 (2:0) bei der Hammer SpVg II. Damit schob sich die BSV auf den zweiten Tabellenplatz vor und liegt nur noch drei Punkte hinter Spitzenreiter Delbrück. Der Vorsprung auf den Abstiegsrelegationsplatz beträgt schon komfortable zwölf Punkte. Die Tore für die BSV erzielten Paul Franzpötter (9. Minute, 56.), Barn Üstün (11.) und Tim Linnemann (53.).

Auch die C-Junioren aus der Römerkampfbahn blieben in der Spur. Die Mance/Westmeyer-Elf siegte mit 4:0 (2:0) gegen den Hövelhofer SV. Dabei trafen Henry Schöning (27.), Sven Averdung (35.+4), Lio Osthues (47.) und Aymane Benzougagh (69.).

Den zweiten Saisonsieg feierten Beckums D-Junioren dank eines 2:1 (1:1) bei RW Ahlen nach Toren von Finn Eric Mense (25.) und Orcun Karabel (53.).

Oeldes B-Juniorinnen kletterten durch einen 2:0 (0:0)-Heimerfolg gegen Borussia Emsdetten auf Rang drei. Die Tore für die SVO erzielten Daria Ziegler (43.) und Alina Ackfeld (73.).

 Am Samstag, 18. November, stehen die Kreispokalfinalspiele an, in deren Rahmen Oeldes B-Mädchen sowie die B- und C-Junioren der BSV im Einsatz sind. Außerdem spielen Beckums D-Junioren zu Hause gegen Münster 08 (Anstoß: 13.30 Uhr).

SOCIAL BOOKMARKS