Amazon-Standort Werne nimmt Betrieb auf
Bild: Evers

Macht die Sendung startklar: Amazon-Mitarbeiterin Elena Alles verpackt bestellte Ware. Ein Computer hilft ihr bei der Auswahl des passenden Versandkartons.

Bild: Evers

Die Dimensionen des Lagers sind enorm: Das Logistikzentrum verfügt über 100 Lkw-Rolltore für den Warenein- und ausgang. Die Halle ist mit 100.000 Quadratmeter Fläche so groß wie 14 Fußballfelder.

Vom Schirm bis zur Waschmaschine

„Werne ist ein Standort für große Waren“, erklärt Standortleiter Thomas Weiß. Vom Sonnenschirm über Gartenmöbel bis hin zur Waschmaschine reicht die Produktpalette. Das Weihnachtsgeschäft wird laut Weiß noch über den alten Standort nur wenige Meter entfernt abgewickelt. Amazon ist in Werne seit 2010 ansässig und hat ein Lager des Möbelriesen Ikea angemietet. Anfang kommenden Jahres steht dann der Umzug vom alten an den neuen Standort an.

In Werne hat Amazon knapp 2200 Mitarbeiter; 800 davon sind Saisonarbeitskräfte, die zu Hochzeiten beschäftigt werden. Am neuen Standort sind derzeit erst etwa 100 Mitarbeiter beschäftigt. Eine davon ist Elena Alles aus Unna, die seit vier Jahren für den US-Konzern arbeitet. „Mir gefällt die Arbeit“, sagt die Frau, die an einem Arbeitsplatz Waren in passende Versandkartons packt. Ein Computer hilft ihr dabei, möglichst gut passende Kartons auszuwählen. „Jetzt muss ich basteln“, sagt Alles mit einem Lächeln, als sie einen Schirm verpackt. Der ist länger als die Standardkartons hinter im Regal. Rund 300 Sendungen schickt die Amazon Mitarbeiterin auf die Reise. Ihre Schichten dauern von 6.30 bis 15 Uhr oder von 15 bis 23.30 Uhr.

Motivation ist Voraussetzung

„Unsere Mitarbeiter benötigen keine abgeschlossene Berufsausbildung“, sagt Standortleiter Weiß. „Motiviert müssen sie sein.“ Das Unternehmen zahle Anfängern brutto 10,52 Euro je Stunde, nach 24 Monaten Betriebszugehörigkeit 13,36 Euro. Die Mitarbeiter kommen so nach Unternehmensangaben durchschnittlich auf Löhne von 2650 Euro brutto.

Weiß streicht die Bedeutung der Gesundheitsvorsorge im Unternehmen heraus. Artikel mit einem Gewicht von mehr als 15 Kilogramm müssen von zwei Mitarbeitern gemeinsam gehoben werden. 236 Elektromobile helfen beim Transport der Artikel. „Unsere Mitarbeiter müssen nicht soviel laufen wie an anderen Amazon-Standorten“, sagt der Standortleiter. Um das auszugleichen, zahlt der Konzern Zuschüsse für Mitgliedschaften im Fitnessclub.

SOCIAL BOOKMARKS