Münsteranerin erhält NRW-Innovationspreis
Bild: Uni Münster
Prof. Barbara Stollberg-Rilinger (57) erhält den undotierten Innnovationspreis vom Land NRW.
Bild: Uni Münster

Das gab am Donnerstag NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze (SPD) in Düsseldorf bekannt. Die 57-jährige Geschichtswissenschaflterin habe gezeigt, „dass die Kommunikationsformen einen wichtigen Schlüssel zum Verständnis von gesellschaftlichen Veränderungsprozessen liefern." Stollberg-Rilinger ist auch Sprecherin des Exzellenzclusters Religion und Politik der Uni Münster.

Den mit 100.000 Euro dotierten Preis in der Kategorie Innovation erhält der Bochumer Sicherheitsforscher Christof Paar. Der 50.000 Euro schwere Nachwuchspreis geht an den 34 Jahre alten Chemiker Karl Mayrhofer vom Max-Planck-Institut für Eisenforschung in Düsseldorf.

SOCIAL BOOKMARKS