SEK stürmt Wohnung in Bielefeld
Bild: dpa
Zwei mutmaßliche Drogenhändler hat das Rauschgiftkommissariat Bielefeld am Donnerstag im Bielefelder Stadtteil Sieker festgenommen.
Bild: dpa

Laut Staatsanwaltschaft nahmen die Einsatzkräfte dort zwei polizeibekannte Bielefelder fest. Zudem stellten sie erhebliche Mengen von Drogen sicher.

Cannabis und Amphetamine gefunden

Gegen 13 Uhr drangen die Polizeibeamten in die Wohnung der beiden 30- und 34-Jahre alten Bielefelder ein. Die überraschten Männer wurden vorläufig festgenommen. Anschließend durchsuchten die Ermittler die gesamte Wohnung nach Drogen. Dabei fanden sie Cannabis und Amphetaminen im geschätzten Wert von 30.000 Euro.

Polizei stellt zum zweiten Mal Drogen sicher

Da bei den beiden Bielefeldern wenige Monate zuvor schon einmal Drogen in ähnlicher Größenordnung durch die Polizei sichergestellt wurden, befinden sie sich auf Antrag der Staatsanwaltschaft nun in Untersuchungshaft. Es bestehe der dringende Tatverdacht des Drogenhandels, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft in einer gemeinsamen Presseerklärung mit.

SOCIAL BOOKMARKS