Verkehr auf A2 bei Beckum rollt wieder
Bild: Krogmeier
Nach einem Lkw-Unfall war die A2 zwischen Beckum und Hamm-Uentrop am Donnerstagmorgen jeweils nur einspurig befahrbar.
Bild: Krogmeier

Außer dem Lastwagen waren somit keine weiteren Fahrzeuge in den Unfall verwickelt.

Gegen 5 Uhr morgens war ein Lkw-Fahrer mit seinem Fahrzeug auf der A 2 zwischen den Anschlussstellen Beckum und Hamm-Uentrop in Fahrtrichtung Dortmund unterwegs. Vermutlich nach einem Reifenplatzer verlor der Fahrer die Kontrolle über seinen Lkw, der die Mittelleitplanke durchbrach und schließlich auf dem Mittel-Grünstreifen stehen blieb.

Lkw-Fahrer nur leicht verletzt

Die alarmierte Beckumer Feuerwehr rückte sofort mit 22 Mann sowie vier Feuerwehrfahrzeugen und zwei Rettungswagen zur Unfallstelle aus. Dort kümmerten sich die Sanitäter um den leicht verletzten Fahrer, der selbstständig aus seinem Führerhaus geklettert war. Zudem wurde die Unfallstelle abgesichert. Betriebsmittel waren nicht ausgelaufen.

Nach dem Unfall war die Autobahn in Richtung Dortmund für mehrere Stunden teilweise gesperrt. Sie war in beide Richtungen über nur einen Fahrstreifen nur eingeschränkt zu befahren, teilte die Autobahnpolizei der „Glocke“ mit.

SOCIAL BOOKMARKS