Georg Friedrich Alexander Tschammer-Osten (Einzelkandidat)

Name: Georg Friedrich Alexander Tschammer-Osten

Alter: 50

Beruf: Jesus- Folger + Unternehmer + Dozent

Partei: Papa-Partei i.G.

Wahlkreis: Gütersloh III (96)

Familienstand: zwangsgeschieden

Kinder: 2, die mir von der Berliner "Menschen-Räuber-Justiz" grundlos 'gestohlen' werden!

Wohnort: Berchtesgaden, Köpenick, Wiedenbrück.

Politische Schwerpunkte: ECHTES (!) WECHSELMODELL für Kinder getrennter Eltern ohne Wenn & Aber! 50% Ihrer Zeit sind Sie bei Mama + die restlichen 50% beim Papa ohne Ausnahme.

Politisches Vorbild und warum: Georg Elser, weil uns zukünftig nur seinesgleichen mutige Entschlossenheit vor der heraufziehenden Tyrannei wird retten können.

Ziele der Landespolitik: Abspaltung Rheinland vom wertvollen WESTFALEN [Der Westfale hält das, was der Rheinländer verspricht!].

Ehrenämter: Vorsitzender des Vater-Vereins e.V.

Hobbys: Berggehen, -radeln, Studieren.

Lebensmotto: Wo ein Wille, ist auch ein Weg!

Stärken/Schwächen: Urkraft/Ungeduld

Lieblings...

... Gericht: Grote Bohnen mit Speck von meiner Oma Threschen Klein, geb. Knoebel 

... Musik: Sportfreunde Stiller, Bellini & Mozart, Echte Bayrische Volksmusik

... Kinofilm: Himmel über Berlin

...Urlaubsziel: Seidenstraße

... Literatur: Neues Testament + Politeia (Platon)

... Webadresse: papa-partei.de

Wie können Sie am besten entspannen?

Mit meiner Freundin.

Wie soll es mit der Inklusion an Schulen im Land weitergehen?

Keine Nationen- und Schultypübergreifende Inklusion; d.h. klare Leistungsorientierung ohne Verwässerung durch falsch verstandene Inklusion, sondern fairen Wettbewerb innerhalb etwa gleichstarken Gruppen!

Sind Sie für das Abitur nach acht oder nach neun Jahren?

Nach 8 Jahren zum 18. Geburtstag nur für das beste Drittel eines jeden Jahrgangs.

Wie stehen Sie zum neuen Landesjagdgesetz?

Lehne ich total ab: Jagd frei für Jedermann (, der über Jagdschein verfügt) im "Staats"-Wald!

Halten Sie den Kommunalsoli, der viele Kommunen im Kreis Gütersloh stark belastet, für gerechtfertigt?

Vom Soli halte ich gar nichts, egal ob kommunal, Länderfinanzausgleich, Soli-Ost oder EU-Transferunion.

Wie bewerten Sie den neuen Landesentwicklungsplan?

Unbrauchbar, da ich das Rheinland abspalten und als große Flüchtlingssonderzone umstrukturieren würde.

Braucht das Land mehr Polizisten und eine bessere Ausrüstung?

NEIN, weniger Polizisten! SEK (Scharfrichter eines kaputten Systems) genau so wie BND + Verfassungsschutz abschaffen. FREIHEIT nicht VERFOLGUNG!

Wo sehen Sie Sparmöglichkeiten im Landesetat?

Landtag auf 6-köpfiges Beratergremium für direkt gewählten Anführer auf Lebenszeit zusammenstutzen unter vollständiger Auflösung der Justiz wegen Gewalten-Einheit beim neuen 'Fürst von Westfalen'.

Wie sollte das Land sozialen Wohnungsbau fördern?

Gar nicht. Stattdessen Begrenzung der Höhe der maximal zulässigen Kaltmiete p.a. auf die Jahres-AfA aus Anlage V+V. Das wird die Immobilien-Rendite-Jäger 'vergraulen', die Immobilienpreise & -mieten 'purzeln' lassen und damit marktkonform zu günstigem Wohnraum führen.

SOCIAL BOOKMARKS