Hier geht nichts mehr

Hier geht nichts mehr: Mazedonien hat die Grenze nach Griechenland abgeriegelt und überlässt es Athen, sich um die Zehntausende Flüchtlinge zu kümmern, die nicht mehr nach Norden weiterziehen können. Foto: Georgi Licovski

SOCIAL BOOKMARKS