Höchststrafe für Hussein K. wegen Mordes
Bild: dpa
Der Angeklagte Hussein K. ist am Donnerstag vom Landgericht Freiburg zu lebenslanger Haft mit anschließender Sicherheitsverwahrung verurteilt worden. Er hatte gestanden, im Oktober 2016 eine Studentin angegriffen, gewürgt und vergewaltigt zu haben.
Bild: dpa

Die Richter des Landgerichts Freiburg verhängten am Donnerstag eine lebenslange Freiheitsstrafe und stellten die besondere Schwere der Schuld fest. Zudem ordneten sie Sicherungsverwahrung an.

Weitere Informationen folgen in Kürze!

SOCIAL BOOKMARKS