Tarifkonflikt

Bahnstreik in Österreich: Normalbetrieb ab Dienstag

Streiks sind in Österreich eher ungewöhnlich. Am Montag war nach bisher gescheiterten Tarifgesprächen aber der Bahnverkehr betroffen. Noch liegen die Positionen deutlich auseinander. Mehr

Windanlagenbauer

Vestas-Beschäftigte erneut in fünftägigem Streik

Beschäftigte von Vestas wollen einen Tarifvertrag. Der Windanlagenbauer lehnt das ab, möchte nur mit dem Betriebsrat über Entgelte sprechen. Hunderte Servicetechniker sind nun erneut in einen Streik getreten. Mehr

Raffineriegeschäft

Spritpreise: Kartellamt hat keine Hinweise auf Absprachen

Geht auf dem deutschen Kraftstoffmarkt alles mit rechten Dingen zu? Seit Monaten nehmen Deutschlands oberste Wettbewerbshüter die Branche unter die Lupe. Nun wurden erste Zwischenergebnisse bekannt. Mehr

Drittes Quartal

Rekordgewinne für Autohersteller - aber Sorge um Europa

Für viele Autobauer laufen die Geschäfte immer noch gut. Einige Segmente könnten jedoch bald Probleme bekommen - und mit Europas Energie- und Förderpolitik geht manch ein Manager hart ins Gericht. Mehr

Arbeitsmarktbarometer

Trotz Krisen: Arbeitsmarkt bleibt robust

Wie kommt der deutsche Arbeitsmarkt mit der Krisenstimmung zurecht? Nachdem das Arbeitsmarktbarometer sechs Monate in Folge gesunken war, ist der Ausblick nun wieder leicht positiv. Mehr

Energiepreiskrise

Strom wird teurer: Preiserhöhungswelle zum Jahresbeginn

Die Energiekrise betrifft nicht nur den Gas-, sondern auch den Strommarkt - und damit wirklich alle. Immer mehr Versorger wälzen die gestiegenen Großhandelspreise jetzt auf die Verbraucher ab. Die Folge: Mancherorts werden die Strompreise mehr als verdoppelt. Mehr

Studie

Industrie: Herbe Produktionseinbußen durch Lieferengpässe

Knapp 64 Milliarden Euro: So viel ging der deutschen Industrie von Anfang 2021 bis Mitte 2022 an Wertschöpfung verloren. Ein Bereich war besonders stark betroffen. Mehr

Löhne

Lieferando will Kurieren im Winter mehr zahlen

Per Fahrrad Essen ausliefern ist bei kalten Temperaturen besonders angstrengend. Ein großer Lieferdienst hebt deshalb den Stundensatz für seine Kuriere an. «Augenwischerei», meinen Gewerkschafter. Mehr

Verbraucher

Insel voller Probleme: Woran es in Großbritannien hapert

Brexit, Pandemie, Kriegsfolgen, eine tote Queen und ständiger Wechsel in der Downing Street: Die Briten sind mittlerweile krisenerprobt. Doch die Probleme auf der Insel nehmen erstaunliche Ausmaße an. Mehr

Black Friday

Viele Händler mit Woche vor erstem Advent unzufrieden

Die Woche um den Black Friday ist für den Handel besonders wichtig. Doch in diesem Jahr ist die Einkaufslaune nicht allzu groß. Mehr

Energiekrise

«Wirtschaftsweise»: Keine Boni bei Gaspreisbremse

Bisher gibt es kein Boni- und Dividendenverbot bei der Gas- und Strompreisbremse. Die Vorsitzende der «Wirtschaftsweisen» kann den Unmut darüber verstehen. Mehr

Energiekrise

Stromfresser: Auch die Wissenschaft spart Energie

Viele Forschungsanlagen sind gigantische Stromfresser - und müssen in der Energiekrise sparen. Der weltgrößte Teilchenbeschleuniger gehört ebenso dazu wie Großexperimente und Forschungsschiffe. Mehr

Deindustrialisierung

Studie: Energiekrise gefährdet Industriestandort Europa

Die Unternehmensberatung PwC sieht die Metall-, Auto-, und Chemiebranche wegen der höheren Produktionskosten unter enormem Druck. Sie befürchtet eine Strukturverschiebung innerhalb Europas. Mehr

Handel

Dem Luxushandel ist nicht bange in der Krise

Die Inflation macht es vielen Menschen schwer, ihren Lebensunterhalt zu bestreiten. Doch die Luxushersteller spüren bisher wenig von der Krise. Manche haben sogar Mühe, die Nachfrage zu befriedigen. Mehr

Regionalverkehr

Starttermin für 49-Euro-Ticket weiter offen

Grundsätzlich sind sich Bund und Länder einig: Ein bundesweites 49-Euro-Ticket für den Nahverkehr soll kommen. Doch wann genau geht es los, und kann das Angebot erweitert werden? Mehr

Energiekrise

Habeck: «Brandmauer gegen hohe Preissteigerungen»

Für viele Verbraucher wird es beim Strom und Gas spürbar teurer - auch mit den geplanten Preisbremsen. Doch zumindest soll der Anstieg der Kosten bei Heizung oder Warmwasser gedeckelt werden. Mehr

Erneuerbare Energien

IW-Studie: Fachkräftemangel gefährdet Energiewende

Elektrik-Fachkräfte gelten als das «Nadelöhr der Energiewende». Doch genau an ihnen mangelt es. Mehr

Energiekrise

Union will dritten Stresstest für Stromversorgung

Die Union sieht kein schnelles Ende der Energiekrise. Sie wirft der Regierung eine «fatale Fehleinschätzung» vor. Mehr

Getränke

Warsteiner und Karlsberg planen Einkaufskooperation

Die Braubranche klagt über eine Kostenexplosion - vom Malz bis zum Kronkorken. Vor diesem Hintergrund wollen die Familienunternehmen Warsteiner und Karlsberg Getränke ihre Kräfte im Einkauf bündeln. Mehr

Umfrage

Verbraucher schnallen wegen Inflation den Gürtel enger

Kaum einer macht sich wegen der Inflation keine Sorgen, die meisten versuchen vielmehr, zu sparen. Dafür wird vor allem auf «Spaß und Luxus» verzichtet. Mehr

Produktion

Studie: Deutscher Automarkt normalisiert sich weiter

Die deutsche Autoproduktion kommt auf Touren, der Mangel an Bauteilen war gestern. Weil wegen der Inflation vielen das Geld nicht so locker sitzt, könnten Neuwagen-Käufer bald wieder zu Königen werden. Mehr

Raffineriestandorte

Arbeitsplätze in PCK-Raffinerie Schwedt für 2023 gesichert

Berlin/Schwedt (dpa) - In der PCK-Raffinerie in Schwedt sind nach Angaben des Bundes für 2023 alle 1200 Arbeitsplätze gesichert. Die Gesellschafter Rosneft, Shell und Eni hätten sich auf ein Budget für die Betriebskosten für das kommende Jahr geeinigt, sagte…

Mehr

Energie

Kabinett beschließt Gas-und Strompreisbremsen

Eine entscheidende Hürde ist genommen: Die Energiepreisbremsen, die Verbraucher ab 2023 vor explodierenden Kosten bewahren sollen, können bald in Kraft treten. Mehr

Börse in Frankfurt

Dax hält sich impulsarmen Handel stabil

Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat sich am Freitag kaum vom Fleck bewegt. Weil in den USA einen Tag nach dem Thanksgiving-Fest verkürzt gehandelt wird, fehlten Impulse. Die meisten Anleger jenseits des Atlantiks gönnten sich ein verlängertes Wochenende.

Der…

Mehr

Energie

Länder wollen Energiekosten-Härtefallhilfe für Mittelstand

Damit kleinere, energieintensive Betriebe nicht in die Knie gehen, sind auch Härtefallregeln geplant. Die zuständigen Landesminister einigten sich auf die Grundzüge eines Konzepts. Mehr

Umweltverschmutzung

Deutsche Umwelthilfe verklagt Kraftfahrt-Bundesamt

Die Deutsche Umwelthilfe wirft dem Kraftfahrt-Bundesamt Untätigkeit vor. Die Behörde soll bei extrem hohen Emissionswerten von Wohnmobilen nicht eingeschritten sein. Das KBA weist die Vorwürfe zurück. Mehr

Schifffahrt

Hamburg fordert wegen Elbe-Schlick nationalen Hafengipfel

Hamburg macht den Bund für die großen Schlickprobleme in der Elbe verantwortlich, die die Erreichbarkeit des Hafens einschränken. Ein Gipfel von Bund und Küstenländern soll die Lösung bringen. Mehr

Verbraucher

Tierhaltungslogo: Özdemir wirbt für schrittweises Vorgehen

Es geht um mehr Transparenz beim Kauf von Koteletts oder Schnitzel - und einen Umbau von Tierställen. Dafür soll eine staatliche Haltungskennzeichnung kommen. Doch der Weg ist nicht ganz leicht. Mehr

Urteil

BGH: Kurzurlaub mit Kombi ist Porsche-Fahrerin zumutbar

Die Einfahrt ist blockiert, der Porsche muss für eine Spritztour an den Gardasee in der Garage bleiben. Dass sie nun ihren 3er-BMW nutzen musste, findet eine Frau unzumutbar. Der BGH sieht das anders. Mehr

Börsen

Stille Revolution: Wie der Computerhandel die Börse eroberte

Vor 25 Jahren wurde es plötzlich ruhig auf dem Frankfurter Börsenparkett: Der Computerhandel hielt Einzug. Heute dominiert er, obwohl das Xetra-System anfangs skeptisch beäugt wurde. Mehr

Umfrage

Jeder Dritte fühlt sich nicht gut an Bus und Bahn angebunden

Wie kann die Mobiliätswende gelingen? Der öffentliche Nahverkehr spielt dabei eine tragende Rolle. Eine neue Umfrage zeigt einen wichtigen Hebel für Verbesserungen auf. Mehr

Umwelt

Londoner Bürgermeister will dreckige Autos verbannen

Auch in London stinken die Autoabgase zum Himmel. Der Bürgermeister will nun dagegen vorgehen. Wer dennoch mit schmutzigen Fahrzeugen unterwegs sein will, muss zahlen. Mehr

Konjunktur

Wirtschaft behauptet sich - «Rezession verliert Schrecken»

Inflation und Energiekrise belasten Verbraucher und Unternehmen. Dennoch schlägt sich Europas größte Volkswirtschaft im Sommer besser als angenommen. Die Zukunftssichten sind nicht mehr ganz so trübe. Mehr

Mobilität

Tesla muss 80.000 Autos in China in Werkstätten zurückrufen

Es ist nicht das erste Mal in diesem Jahr: Erneut gibt es Probleme mit der Software beim E-Auto-Hersteller Tesla. In China sind Zehntausende Fahrzeuge betroffen. Mehr

Freizeit

Inflationsopfer Wintersport? Ungewisse Aussichten

Wintersport ist teuer - und viele Menschen sparen wegen der hohen Inflation bei ihren Konsumausgaben. Skigebiete können zumindest auf die Besserverdiener hoffen. Mehr

Energiekrise

E-Mobilität: Verträgt das Stromnetz Millionen Wallboxen?

Die Last von Millionen Elektroautos stellt das Stromnetz künftig vor Herausforderungen. Einige Betreiber und Experten fürchten lokale Stromausfälle. Eine Studie präsentiert nun Lösungsansätze. Mehr

Trend

Lichtblick in der Krise: Kerzen-Nachfrage boomt seit Jahren

Kerzen sind wahre Dauerbrenner und dürfen gerade in der Weihnachtszeit nicht fehlen. Seit Jahren boomt die Nachfrage, viele Hersteller arbeiten an der Kapazitätsgrenze. Mehr

Energiekrise

Nicht ohne Gaspreisdeckel: Staaten blockieren Notmaßnahmen

Seit Monaten ringt die EU um Maßnahmen gegen die hohen Energiepreise. In Brüssel setzen sich die Befürworter eines europäischen Gaspreisdeckels durch - und blockieren andere Gesetze. Mehr

Börse in Frankfurt

Dax über 14.500 Punkte nach US-Zinssignal

Frankfurt/Main (dpa) - Hinweise auf eine künftig wohl weniger straffe Geldpolitik in den USA haben den Dax am Donnerstag über 14.500 Punkte getrieben. Auf diesem Niveau hatte sich der deutsche Leitindex zuletzt Anfang Juni gezeigt. Zudem hellte sich das…

Mehr

Energie

Strompreisbremse: Kritik an Abschöpfung von Zufallsgewinnen

Mit einer Strompreisbremse will die Bundesregierung Folgen höherer Preise abfedern. «Kriegs- und krisenbedingte» Überschusserlöse sollen abgeschöpft werden. Energieverbände laufen Sturm gegen die Pläne. Mehr

Reisen

Flughäfen setzen auf CT-Scanner: Schnellere Gepäckkontrollen

100 Milliliter lautet bislang die Grenze für Flüssigkeiten im Flug-Handgepäck. Neue Technik könnte die Einschränkung überflüssig machen und kommt langsam auch an deutschen Flughäfen an. Mehr

Getränke

Rotkäppchen-Mumm: Sekt wird teurer - Geschäft 2022 stabil

In überschäumender Sektlaune sind die Bundesbürger eher nicht. Dennoch wollen die Verbraucher laut einer aktuellen Studie auf Genuss nicht verzichten. Sekthersteller beklagen indes gestiegene Kosten. Mehr

Verbraucher

Länder kritisieren Pläne für staatliches Tierhaltungslogo

Nach jahrelangen Diskussionen soll eine neue Fleischkennzeichnung auf den Weg kommen. Der Minister dringt auf zügige Fortschritte. Zunächst zeichnet sich weiterer Gegenwind ab - nicht nur bei Verbänden. Mehr

Gesellschaft

Experten: Die Armut hat in Deutschland deutlich zugenommen

Die Wirtschaft hat sich gut entwickelt in den vergangenen zehn Jahren. Auch die Zahl der Arbeitslosen sank weiter. Doch der Anteil der in Armut lebenden Menschen steigt dramatisch. Mehr

Einzelhandel

Dunkle Wolken am Black Friday

Die Rabattschlacht kurz vor Weihnachten hat viele Freunde. Doch angesichts knapper Kassen und gedämpfter Kauflust ist ungewiss, ob die Erfolgsgeschichte in diesem Jahr weitergeht. Mehr

Finanzen

Bundesbank: Finanzsystem verwundbar bei steigenden Risiken

Gedämpfte Wachstumsaussichten, hohe Inflation, steigende Zinsen - das Umfeld für die Finanzbranche ist schwieriger geworden. Die Bundesbank fordert Geldhäuser auf, sich zu wappnen. Mehr

Grüne Transformation

Wirtschaftsministerium will wichtige Rohstoffe sichern

Der Rohstoffhandel ist für gewöhnlich Sache des freien Marktes. Doch in Zeiten der grünen Transformation will Wirtschaftsminister Habeck der Politik eine aktivere Rolle vorbehalten. Mehr

Konjunktur

Ifo-Geschäftsklima steigt - Pessimismus lässt merklich nach

Energiekrise, Inflation und Lieferprobleme: Die wirtschaftlichen Aussichten auf den Winter sehen düster aus. Ein Hoffnungsschimmer kommt jetzt vom wichtigsten deutschen Konjunkturbarometer. Mehr

Vogelgrippe

Großbritannien gehen Eier aus

Steigende Geflügelpreise haben nun ganz spezielle Folgen für britische Verbraucher. Supermärkte rationieren den Verkauf von Eiern - und eine Pub-Kette streicht teilweise Eierspeisen. Mehr

Börse in Frankfurt

Dax wenig bewegt

Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat sich am Mittwoch auf hohem Niveau wenig von der Stelle bewegt. Zum Börsenschluss notierte er 0,04 Prozent im Plus bei 14.427,59 Punkten, nachdem er am Vortag den höchsten Stand seit Juni erreicht hatte. Konjunkturdaten…

Mehr