19-Jähriger nach Flaschenattacke in Altstadt gestorben



Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet. Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild DPA

Düsseldorf (dpa/lnw) - Drei Tage nach einem Angriff auf einen 19-Jährigen in der Altstadt von Düsseldorf ist der junge Mann seinen Verletzungen erlegen. Er sei am Dienstag im Krankenhaus gestorben, teilte die Polizei mit. Die Ermittler gehen von einem Tötungsdelikt aus. Den bisherigen Erkenntnissen zufolge hatte es in der Nacht zu Samstag eine Schlägerei zwischen mehreren Personen gegeben. Der 19-Jährige war mit einer Glasflasche attackiert worden und noch in der Nacht notoperiert worden. Seither sucht die Polizei nach dem unbekannten Täter. Die Ermittlungen der Mordkommission zu dem Geschehen liefen auf Hochtouren, hieß es.

© dpa-infocom, dpa:211019-99-656492/2

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.