DPA
Beim 22. Internationalen DLRG-Cup im Rettungsschwimmen gilt es unter anderem ein Rennen zu absolvieren, bei dem aus der Bauchlage heraus gestartet wird. Foto: Bernd Wüstneck
DPA

SOCIAL BOOKMARKS