DPA
Verbrannt und abgestorben stehen Kiefern in einem Waldstück bei Treuenbrietzen in Brandenburg. Vor einem Jahr brannten hier rund 340 Hektar. Foto: Patrick Pleul
DPA

SOCIAL BOOKMARKS