DPA
Ein Ochse der Rasse Sayaguesa (r.) und ein Chianina-Rind stehen sich im hessischen Lorsch auf einer Weide gegenüber. Der Auerochse ist seit fast 400 Jahren ausgestorben. Wissenschaftler der UNESCO-Welterbestätte Kloster Lorsch in Südhessen wollen die ausgestorbenen Rinderrasse zu neuem Leben erwecken. Foto: Uwe Anspach
DPA

SOCIAL BOOKMARKS