DPA
Üben, üben, üben: Der deutsche Skispringer Markus Eisenbichler nutzt bei der WM in Finnland jede Gelegenheit, seinen Absprung noch einmal durchzugehen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand
DPA

SOCIAL BOOKMARKS