19 Tote bei Hubschrauberabsturz in Sibirien

Moskau (dpa) - Bei einem Hubschrauber-Absturz in Sibirien sind mindestens 19 Menschen ums Leben gekommen, darunter vermutlich auch mehrere Kinder. An Bord der Maschine waren insgesamt 3 Besatzungsmitglieder und 25 Passagiere. Medien berichten, der Hubschrauber sei bei schlechtem Wetter gegen einen Berg im Norden der Teilrepublik Jakutien geprallt. Rettungskräfte müssten sich erst zur Absturzstelle in unzugänglichem Gebiet vorarbeiten. In der Region wird viel geflogen, weil man sonst nicht voran kommt.

SOCIAL BOOKMARKS