22 Kumpel kommen bei Minenunglück in China ums Leben

Chongqing (dpa) - Bei einem Unglück in einer Kohlemine sind in Südwestchina 22 Kumpel ums Leben gekommen. Ihre Leichen seien bereits geborgen worden, berichtete die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua. Das Unglück ereignete sich demnach am Dienstagmorgen in einer Mine in der Nähe der Millionenstadt Chongqing. Es habe einen «Gas-Zwischenfall» gegeben, hieß es. Trotz inzwischen besserer Sicherheitsstandards gilt die chinesische Bergbauindustrie als eine der gefährlichsten der Welt.

SOCIAL BOOKMARKS