29-Jährige als zweites Todesopfer in Boston identifiziert

Boston (dpa) - Unter den drei Todesopfern des Anschlags auf den Marathon in Boston ist eine 29 Jahre alte Frau. US-Medien identifizierten sie als Krystle Campbell. Sie sei eine fröhliche, offene Person gewesen, sagte ihre Großmutter Lillian Campbell in einem Telefoninterview mit CNN. Als erstes Opfer der Explosionen vom Montag war ein achtjähriger Junge identifiziert worden, dessen Mutter und sechsjährige Schwester schwer verletzt überlebten. Die Identität des dritten Opfers ist noch unbekannt.

SOCIAL BOOKMARKS