80 Tote bei Islamistenangriff in Nigeria

Abuja (dpa) - Bei einer erneuten schweren Islamistenattacke sind in Nordnigeria offenbar mehr als 80 Menschen getötet worden. Mitglieder der Sekte Boko Haram hätten in der vergangenen Nacht ein Dorf mit Maschinengewehren, Sprengstoff und Raketenwerfern angegriffen, berichteten Augenzeugen. Die Täter seien in die Häuser eingedrungen und hätten wahllos auf die Menschen geschossen. Der Polizeichef des Bundesstaates Borno bestätigte den Angriff, wollte aber noch keine genaue Opferzahl nennen.

SOCIAL BOOKMARKS