Acht Tote bei Bombenanschlag in der Türkei

Ankara (dpa) - Bei einem Bombenanschlag im Osten der Türkei sind acht Menschen ums Leben gekommen, unter ihnen zwei Kinder. Nach Angaben der Behörden der Provinz Bitlis war die Bombe am Straßenrand versteckt. Sie wurde dann per Fernzündung zur Explosion gebracht, als ein Kleinbus vorbeifuhr. Unter den Toten waren fünf Polizisten. Vier Menschen wurden verletzt. Bislang hat sich niemand zu dem Anschlag bekannt.

SOCIAL BOOKMARKS