Ägypten: Prozess gegen Deutsche wegen Proben aus Pyramide geht weiter

Kairo (dpa) - Wegen der Entnahme von Proben aus der Cheops-Pyramide muss sich ein Hobby-Archäologe aus Chemnitz in Ägypten vor Gericht verantworten. Heute wird das Verfahren gegen ihn, zwei weitere Deutsche sowie sechs Ägypter in der Hauptstadt Kairo fortgesetzt. Den Angeklagten wird vorgeworfen, unerlaubt Farbreste und Gesteinsproben aus Kammern der Pyramide entnommen und nach Deutschland gebracht zu haben. Vor Gericht erscheinen nur Ägypter, die Deutschen sind ausgereist.

SOCIAL BOOKMARKS