Ägyptische Islamisten auf dem «Marsch der Millionen»

Kairo - Neue Zerreißprobe in Ägypten: Islamisten aus dem ganzen Land sind heute zum «Marsch der Millionen» in die Hauptstadt Kairo geströmt. Sie fordern, dass der gestürzte Präsident Mohammed Mursi wieder in sein Amt eingesetzt wird. Gegner der Islamisten riefen zu einer Großdemonstration auf dem zentralen Tahrir-Platz auf. Angesichts der Polarisierung beider Lager fürchteten Beobachter erneut gewaltsame Auseinandersetzungen. Die Armee errichtete an den Zufahrtstraßen zur Hauptstadt Kontrollpunkte.

SOCIAL BOOKMARKS