Air Berlin: American-Airlines-Pleite kein Problem

Berlin (dpa) - Die Insolvenz des Partners American Airlines löst bei Deutschlands zweitgrößter Fluggesellschaft Air Berlin keine Unruhe aus. Für die Zusammenarbeit habe die Beantragung des Gläubigerschutzes keine Auswirkungen, sagte Air-Berlin-Sprecher Uwe Berlinghoff. Passagiere fliegen mit Air Berlin zu den US-Drehkreuzen wie Miami und New York und dann innerhalb Nordamerikas weiter mit der US-Airline. Die American Airlines hatte angekündigt, dass ihre Maschinen trotz Insolvenz vorerst normal weiterfliegen.

SOCIAL BOOKMARKS