Altmaier: Bundesländer sollen Windenergieausbau drosseln

Berlin (dpa) - Bundesumweltminister Peter Altmaier hat die Länder aufgerufen, nicht mehr so viele neue Windräder zu bauen. Der Ausbau müsse auf ein «vernünftiges Maß» zurückgeführt werden - auch mit Rücksicht auf den Naturschutz, sagte er im ZDF-«Morgenmagazin». In den Ausbauplänen der Bundesländer sei etwa 60 Prozent mehr Windenergie vorgesehen als nötig, um die Energiewende zu schaffen. Der Ausbau müsse auf einen Zeitraum von 40 Jahren verteilt werden.

SOCIAL BOOKMARKS