Altmaier warnt vor Strompreisanstieg um zehn Prozent

Berlin (dpa) - Umweltminister Peter Altmaier warnt vor einem Anstieg der Strompreise um weitere zehn Prozent bis zum Herbst, wenn jetzt nicht Stabilisierungsmaßnahmen ergriffen werden. Die Energiewende müsse weitergehen, aber sie müsse billiger werden, sagte er der «Bild am Sonntag». Deshalb brauche man eine gesetzliche Strompreis-Sicherung, die dafür sorge, dass die Kosten für erneuerbare Energien und ihre Förderung nicht aus dem Ruder liefen. Er will unter anderem die Ökostrom-Umlage für zwei Jahre auf ihrem heutigen Niveau einfrieren.

SOCIAL BOOKMARKS