Angst vor Astra-Abzug aus Rüsselsheim

Rüsselsheim (dpa) - Im Opel-Stammwerk Rüsselsheim ist der Betriebsrat aus Sorge um die Zukunft der Astra-Fertigung zu neuerlichem Lohnverzicht bereit. Man habe vorgeschlagen, auf Lohnbestandteile in Höhe von etwa 35 Millionen Euro zu verzichten, wenn die Produktion der neuen Astra-Generation an Rüsselsheim gehe. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus Gewerkschaftskreisen. Einem Zeitungsbericht zufolge soll das Modell Astra ab 2015 nur noch in Polen und England produziert werden.

dap lm

SOCIAL BOOKMARKS