Anschlagsserie auf Autotransporter - BKA bisher ohne heiße Spur

Wiesbaden (dpa) - Eine mysteriöse Anschlagsserie mit Schüssen auf Hunderte Autotransporter in Deutschland gibt der Polizei Rätsel auf. Bisher gibt es weder konkrete Hinweise auf den oder die Täter noch auf das Motiv. Um weiterzukommen, wurde eine Belohnung von 100 000 Euro ausgesetzt. Seit 2008 wurde in mehreren Bundesländern im Süden, in der Mitte und im Westen Deutschlands über 700 Mal auf Lastwagen geschossen. Vermutet wird, dass der Täter ein LKW-Fahrer sein könnte, der während der Fahrt auf den Gegenverkehr schießt.

SOCIAL BOOKMARKS