Arbeiter auf Stadionbaustelle in São Paulo tödlich verunglückt

São Paulo (dpa) - Auf der Baustelle des WM-Stadions im brasilianischen São Paulo ist erneut ein Arbeiter tödlich verunglückt. Der Mann sei bei der Montage provisorischer Tribünen aus großer Höhe abgestürzt, berichtete die Zeitung «Folha de São Paulo» unter Berufung auf die Feuerwehr. Kurz darauf erlag er im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen. Bereits Ende November waren auf der Baustelle der Corinthians Arena zwei Arbeiter ums Leben gekommen. Damals war ein Kran umgestürzt.

SOCIAL BOOKMARKS