Aufschluss über Attacken in Anwaltskanzleien erwartet

Düsseldorf (dpa) - Nach den tödlichen Attacken in zwei Anwaltsbüros im Raum Düsseldorf haben die Ermittler den mutmaßlichen Täter und Zeugen weiter vernommen. Von einer Pressekonferenz der Staatsanwaltschaft und der Polizei werden insbesondere Aufschlüsse zu dem Motiv des 48-Jährigen erwartet, der die Taten gestanden hat. Er soll am Freitag in den Anwaltskanzleien zwei Frauen getötet haben. Außerdem soll er dort und vor seiner Festnahme in Goch am Niederrhein insgesamt fünf Menschen verletzt haben.

SOCIAL BOOKMARKS